ZUR GOLDENEN HOCHZEIT

Was Ihr Euch hofft und und wir Euch wünschen,

Das möge in Erfüllung geh'n!

Einen „Goldenen Hochzeitstag" erleben,

Ist für die Ehe wunderschön!

In Gedanken zurückzuwandern

In die schwere Nachkriegszeit,

In die Zeit der ersten Liebe

Und zum Tag im Hochzeitskleid. Die Erinnerung soll Euch begleiten

Über'n Gold'nen Hochzeitstag hinaus.

Für ein langes, schönes Erdenleben Gottes Segen - und unser Applaus!

 

GEBURTSTAGSFEIER

 

Weil das Feiern den Menschen bei guter Laune hält,

Feiern wir heut' Geburtstag, wir sind nur einmal auf der Welt,

Je früher man stirbt, desto früher ist man bei Gott,

Leider ist man auch desto länger tot.

Je später man stirbt, umso länger kann man leben,

Desto länger wird's auch die Angst vor dem Sterben geben:

Eine Gleichenfeier beim Haus wird nur einmal gemacht,

Beim Menschen wird Geburtstagsfeier jährlich vollbracht.

Da wird gratuliert und das Geburtstagskind hoch geehrt,

Dabei ist mancher Mensch nicht einmal eine Hebamme wert,

Aber bei manchem wurde längst konstatiert,

Daß er was wert ist - und noch besser wird.

Er macht seine Pflicht, liebt Familie und Heim

Und die Leute können mit ihm zufrieden sein;

Bei einem heißt Glück Reichtum, beim anderen Zufriedenheit

So verschieden sind auf der Welt die Leut'.

Wir wünschen dem Geburtstagskind fürs weitere Leben

Viel Glück und Gottes Segen!

 

GASTHAUSSPRUCH

 

„Grüß dich Gott und komm herein! Wir frag'n nicht, wer du bist,

Willst du Bier oder trinkst du Wein? Sag, was du gerne ißt?

Rast' dich bei uns a bißerl aus, Du mußt doch nicht gleich geh'n,

Doch gehst du dann von hier hinaus, Sagen wir ,

Behüt' dich Gott, Laß dich bald wieder seh'n!"'

1  2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30