Beginn der Arbeit OBR Pock mit Prüfern Unser Kommandant bei der Prüfung

Am 17.12.2004 nahm unsere Feuerwehr mit 2 Gruppen bei einem Leistungsbewerb für das Technische Leistungsabzeichen in Bronze teil. Verstärkt wurde unsere Gruppe durch ein Mitglied der FF Kl.Petersdorf/Kl.Zicken und der FF Badersdorf.

 

Dieser Bewerb setzte sich aus einer theoretischen Prüfung und einer praktischen Übung zusammen. Bei der theoretischen Prüfung mussten die einzelnen Teilnehmer je 2 Geräte bei einer Auswahl von 50 Stück und den genauen Lagerplatz bei geschlossenen Jalousien wissen. Außerdem musste der Gruppenkommandant 5 von 60 Fragen innerhalb von 5 Minuten beantworten.

 

Der praktische Bewerb, er durfte die Zeit von 130 Sekunden nicht überschritten, bestand aus:

                                   Absicherung der Unfallstelle

                                   Aufbau eines 2 fachen Brandschutzes

                                   Ausbau des Notstromaggregates und die Innbetriebnahme der

                                   Bergeschere sowie des Spreizers

 

Es durfte während der theoretischen Prüfung als auch beim Bewerb nicht geredet werden

 

Da die Bedingungen erfüllt wurden, wurde das TLAB (Technische Leistungsabzeichen in Bronze) den Teilnehmern vom Bezirkskommandanten OBR Pock und seinen Prüfern vom Bezirksstab überreicht.

 
TLBA Technisches Leistungsabzeichen in Bronze