Chronik Freiwillige  Feuerwehr

Kleinpetersdorf - Kleinzicken

Die freiwillige Orts – Feuerwehr Kleinpetersdorf – Kleinzicken wurde im JahreHerr Dechand Johann Putz 1892 durch die Tatkraft des damaligen Lehrers Karl Kalina gegründet.Landesh.stellv.Alois Wessely geb. Kleinpetersdorfer

Mitbegründer waren: Waschitz Josef Nr. 24, Schuch Leopold Nr.4, Reicher Paul Nr. 8, Sinkovits Anton, Kleinzicken, Reicher Josef Nr. 16.

Die Feuerwehr verfügte sofort über eine Wagenspritze. Die Gerätschaften und Ausrüstungsstücke sind im Inventar von 1924 ersichtlich 1942 wurde eine Motorspritze angekauft. Diese ging durch Kriegseinwirkung verloren. Im Jahre 1951 wurde wieder eine Motorspritze angekauft.Bezirkskomm. Dir. Alois Schaffer

1954 wurde die gesamte Feuerwehr mit einer Uniform ausgestattet.Bgm. von Kleinzicken Johann Willisits

Am 5.August 1955 wurde das Überlandgerät feierlich seiner Bestimmung übergeben.

Dr. Friedrich Sinkovits ein Sohn der Heimat sammelte in Amerika von den ehemaligen Ortskindern den Betrag von 1000 Dollar und stellte diesen Betrag der Feuerwehr zur Verfügung. Im Juli 1963 wurde das neugekaufte Feuerwehrgerät eingeweiht und der Feuerwehr übergeben

Feuerwehr u. Bevölkerung beim Kriegerdenkmal

Zur Startseite